Russland wird bestraft und Katar wird neuer Flüssiggas-Lieferant für Deutschland

Es gibt Tage im Leben, an denen kann ich mich eigentlich nur schämen, ich schäme mich wirklich und zwar für die Politiker in dem Land in dem ich lebe, die ich selbst noch nicht einmal gewählt habe.

Ich meine das muss man sich echt einfach mal durch den Kopf gehen lassen.

Der bis dato 1A reine, nein sogar lupenreine Demokrat, Putin, der eigentlich schon seit acht Jahren einen Krieg führt in der Ukraine, der ist lange nach der gewaltsamen Invasion der Krim bzw. der acht Jahre späteren ebenso gewaltsamen Invasion der ganzen Ukraine, nun auf einmal doch kein 1A lupenreiner Demokrat mehr für die Politiker in Deutschland, sondern er ist ganz offiziell endlich mal das was er im Grunde immer schon gewesen war, ein wahnsinniger Diktator.

Man könnte jetzt also tatsächlich denken, dass sie (die Politiker in Deutschland) es vielleicht doch endlich mal verstanden hätten, zumindest dann, wenn man sehr naiv ist.

Doch nein, ganz im Gegenteil, sie haben es nicht verstanden, ganz und gar nichts haben sie verstanden.

Das Einzige was diese unfähigen Leute geschafft haben, ist es ernsthaft eine Diktatur (Russland) gegen eine absolute Monarchie (Katar) als „Best Friend“ für Flüssiggas-Lieferungen nach Deutschland auszutauschen.

Katar ist ein arabisches Emirat an der Ostküste am Persischen Golf, das Land ist eine absolute Monarchie, Staatsreligion ist der Islam und die Scharia ist die Hauptquelle der Gesetzgebung!

Menschen werden dort auf offener Straße geköpft, man könnte schon fast meinen, dass Staaten dieser Art, in denen so etwas praktiziert wird, nicht umsonst auch Abbildungen von Säbel in ihren Länderflaggen haben.

Das kann doch nicht wirklich euer ernst sein ihr Politiker in Deutschland.

Da kann man sich doch echt nur noch fragen, werden wir Alle echt nur noch von Wahnsinnigen regiert?

Dieser Staat (Katar) wird doch nicht umsonst aufgrund seiner Unterstützung der Muslimbrüder und anderer radikalislamischer Gruppen, sowie Terrororganisationen wie der Hamas, kritisiert.

Wohin soll das denn bitte führen?!

Hat sich da wenigstens schon mal jemand Gedanken gemacht von den Politikern?

Vermutlich nicht und wenn doch, dann wäre es nach einer solchen Entscheidung doch nur um so schlimmer, es würde nämlich bedeuten, dass die Politiker in Deutschland auf der selben Stufe stehen und sich sinnbildlich die blutigen Hände schütteln mit den „Politikern“ im 1A lupenreinen Flüssiggas-Lieferstaat Katar.

Mindestens 30 Jahre hat die Politik in Deutschland geschlafen was erneuerbare Energien angeht und jetzt soll Katar davon profitieren, weil man Russland bestrafen will für einen Krieg der schon lange vorprogrammiert war?

Man könnte wirklich denken das sei Alles nur ein schlechter Scherz oder nur Satire, doch nein, es ist Realität und die Welt wird tatsächlich von Horror-Clowns regiert.

Für das viele Geld, das man nun den Monarchen in Katar in den Rachen schieben will, dafür könnte man genau so gut auch beispielsweise eine 1:1 Umtausch-Aktion in Deutschland finanzieren, so dass man alle alten Fahrzeuge, die mit Verbrennungsmotoren laufen, gegen Elektrofahrzeuge umtauschen könnte oder alle alten Gas-Heizungen gegen Heizungen austauschen könnte, die mit erneuerbaren Energien funktionieren.

Aber nein, lieber noch X Jahre weiter Menschen finanzieren, die anderen Menschen ihre Köpfe abschneiden oder abschneiden lassen.